Huthmacher_referenz_1

Neue Galerie

Werner Huthmacher in der Galerie Loris und im Bundeskanzleramt
/ 2013
/
Entstanden sind fotografische Arbeiten, die sowohl den Raum und vorhandene Proportionen und Lichtverhältnisse reflektieren,als auch mit der klassischen abstrakten Malerei der Moderne kokettieren. So erinnern die Arbeiten nicht ganz zufällig an Malerei von Mark Rothko, Gotthard Graubner oder Rupprecht Geiger. Malerische Techniken wie das Übereinanderlegen von Farbschichten und die dadurch entstehende Transparenz werden durch eine spezielle fotografische Aufnahmetechnik erzielt. Die Arbeiten wurden digital mit einer Aufnahme erstellt und dabei nicht entscheidend nachträglich bearbeitet.
/
Pigmentprint hinter mattem Plexiglas, 90×120 cm

Neue Galerie_Bundeskanzleramt Dokumentation